Revell 04696 Heinkel He 111 P-1

Artikelnummer: rev04696

Kategorie: Revell Flugzeuge/Hubschrauber


69,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 69,99 €
momentan nicht verfügbar


Beschreibung

Die Heinkel He 111 war zu Beginn des 2. Weltkriegs der leistungsfähigste Mittelstrecken-Bomber der Welt. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 410 km/h war sie schneller als die meisten Jäger der damaligen Zeit. Die He 111 wurde nach der Ju 88 mit über 6200 Maschinen der meistgebaute Bombentyp der Deutschen Luftwaffe im 2. Weltkrieg. Obwohl allen alliierten Bombertypen unterlegen, wurde sie noch bis Herbst 1944 gebaut. Die Konzeption der He 111 beruhte auf einem schnellen Reiseflugzeug für Lufthansa mit 10 Passagieren; Erstflug Februar 1935. Der dringende Bedarf nach einem mittleren Bomber führte schließlich dazu, die He111 umzubauen und als Standardbomber der Luftwaffe einzuführen. Die erste Kampftätigkeit der He 111 erfolgte im Spanischen Bürgerkrieg. Aus dem anfänglich gestuften Bug mit eingeschränkter Sicht nach vorn entstand später ein Bomber mit einer völlig verglasten asymmetrischen Bugsektion, die zum Charakteristikum der He 111 wurde. Die so entstandene Version enthielt die Bezeichnung He 111P, die 1938 mit der P-1 in Serie ging. Die Erfahrungen mit diesem Typ führten zur leistungsstärkeren P-2, die im Sommer 1939 bei den Verbänden der Luftwaffe nach und nach die P-1 ablöste. Ein besonderes Merkmal der P-Baureihe war die Unterbringung der Bomben in acht ESAC-Vertikalmagazinen in einem Bombenschacht. Als Antrieb kamen zwei Daimler-Benz DB601A Motoren mit je 1100 PS zum Einsatz. Während der Luftschlacht um England im Jahre 1940 trug die He 111 die Hauptlast der Angriffe.

Modell-Details:
- Neue Bausatzform
- Detaillierte Oberflächen mit versenkten Blechstößen
- Detailliertes Cockpit mit Instrumentenbord
- Steuersäule und Bombenzielgerät
- Pilotensitz und umfangreiche Steuermechanismen auf dem Cockpitboden
- Strukturierte Seitenwände
- Front-MG und detaillierter Bereich für den Bombenschützen
- Bombenschacht mit Vertikalmagazinen
- 8 SC250 Bomben
- Navigatorraum mit Gerätetafel
- Bodenwanne mit MG 15 Bestückung
- Heck-Spornrad mit detailliertem Gestänge
- Detaillierte Motorengehäuse
- Separate Kühlergehäuse und Klappen
- Bewegliche Propeller
- Detaillierte Fahrwerksschächte
- Separate Querruder und Landeklappen
- Detailliertes Seitenruder mit separaten Ruderflächen
- Detailliertes Fahrwerk
- MG-Stand auf dem Rumpf
- Abziehbilder für 3 Versionen der Luftwaffe - 5./KG 54, III./KG 27, II./KG 4

Farben: 36 39 40 45 49 77 83

Angaben zum Modell
Maßstab 1:32
Einzelteile 433
Länge 511 mm
Spannweite 709 mm
Skill-Level 5

Angaben zum Original
Typbeschreibung Bomber
Baujahr/Zeitraum 1939
Herkunft D
Antriebsleistung 2 x 865 kW
Geschwindigkeit 365 km/h

Achtung: Modellbauartikel, kein Spielzeug!


Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: